Folgeverbundwerkzeuge

Mit Folgeverbundwerkzeugen können durch die Kombination unterschiedlicher Arten von Schneide-, Stanz- und Umformtechniken komplexe Artikel in mehreren Arbeitsfolgen gefertigt werden. Folgeverbundwerkzeuge eignen sich vor allem dann, wenn größere Stückzahlen benötigt werden. Durch hohe Hubzahlen und kurze Rüstzeiten können die Stückkosten niedrig gehalten werden.

Gleichzeitig werden an diese Werkzeuge hohe Ansprüche in Sachen Präzision und Haltbarkeit gestellt. Diese Ansprüche erfüllen wir – nicht zuletzt deshalb, weil wir über das Know-How und den Maschinenpark verfügen, um Folgeverbundwerkzeuge nach strengsten Qualitätsmerkmalen und modernsten Technologien selbst herzustellen.

Nachfolgend einige Beispiele für Folgeverbundwerkzeuge zur Produktion von Sonderanfertigungen:

Folgeverbundwerkzeug für die Produktion von Stoßverbindern Folgeverbundwerkzeug für die Produktion von Stoßverbindern
Folgeverbundwerkzeug für die Produktion von Eckauflagen eines Hochregals Folgeverbundwerkzeug für die Produktion von Eckauflagen eines Hochregals
Folgeverbundwerkzeug zum Stanzen von Kontaktfedern aus Kupfer Folgeverbundwerkzeug zum Stanzen von Kontaktfedern aus Kupfer